fbpx
Cross

Monsooned Malabar

India

Dunkle Schokolade Spices Miso & whatever you taste

11,20 

Enthält 7% MwSt.
(4,48  / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Hintergrund

Monsooned Malabar, Indien (Espresso)

Kaffee ist 3-4 Monate lang Monsunregen und Winden ausgesetzt, wodurch die Bohnen aufquellen und ihre ursprüngliche Säure verlieren. Anschließend werden die Körner getrocknet, so dass sie praktisch keine Feuchtigkeit mehr enthalten und daher sehr voluminös und leicht sind.

Dieser Kaffee ist einzigartig und kann nirgendwo anders hergestellt werden. Der Name „Monsun-Malabar“ leitet sich vom Namen der Monsunwinde an der Malabar-Küste ab. Der Kaffee ist einzigartig in seinem Kaffeegeschmacksprofil: Gewürznoten, Noten von Muskatnuss und ein süßer und scharfer Unterton machen seinen Geschmack leicht einprägsam. Normalerweise lässt Malabar niemanden gleichgültig – entweder gefällt es einem oder man mag es nicht. Süße, kräftige Farbtöne können gruselig klingen, aber auch sehr angenehm sein. Denken Sie an Blauschimmelkäse, der ebenfalls entweder sehr beliebt ist oder nicht vertragen wird. Das Geschmacksprofil ist leicht zu merken.

Die Monsunverarbeitung wird wie folgt durchgeführt. Es wird trocken verarbeiteter Kaffee verwendet. Während der Monsunzeit – von Juni bis August – werden die durch Trockenverarbeitung gewonnenen grünen Körner in einer Schicht von 15 bis 20 cm auf dem Boden gut belüfteter Lagerhäuser ausgelegt. Die Körner werden von feuchten Monsunwinden verweht. Der Kaffee wird häufig umgerührt und gewendet. Die Körner nehmen Feuchtigkeit auf, vergrößern sich und verändern ihre Farbe. Anschließend wird der Kaffee in Jutebeutel verpackt, die in kleinen „Säulen“ angeordnet sind. Die feuchte Luft der Monsunzeit dringt in die Beutel ein. Die Körner in den Tüten beginnen zu „quellen“, die Tüten blähen sich auf und platzen manchmal sogar aus den Nähten. Nachdem die Körner auf das gewünschte Maß angeschwollen sind, werden sie erneut auf den Boden gestreut. Dieser Vorgang wird dann wiederholt, bis die Körner einen goldenen Farbton annehmen. Der gesamte Eingriff dauert 12 bis 16 Wochen.

Nach dem „Monsun“ werden die Körner auf Geräten verarbeitet, die polieren, sortieren und nach Farbe sortieren. Vor der Verpackung für den Export werden die Körner manuell sortiert.

Details zum Kaffee

Product NameMonsooned Malabar
RöstungEspresso
NotenGewürze, Dunkle Schokolade, Miso & whatever you taste
Röstgrad4 / 5
LandIndia
Typ100% Arabica
OrtChikmagalur, Karnataka
VarietätAspinwall, S795, S9 & Catimor
Prozess Natural / Monsooned
Anbauhöhe1.100 m

Zubereitung

Wir empfehlen, unseren MONSOONED MALABAR als Espresso, mit einer Siebträgermaschine zu brühen

Unser Rezept, welches wir verwenden lautet:

19 gr Kaffee, und ihr erhaltet 37 gr.

Die Brühzeit sollte 24 – 26 Sekunden betragen.

Ihr könnt stattdessen auch einen Moka-Pot oder einen Vollautomaten verwenden. Für diese Zubereitungsmethoden empfehlen wir aber unseren BANDIT House Blend, der hier das beste Ergebnis liefert.

Wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne oder wendet euch an unsere Barista in unseren CODOS-Cafés!